Downloads

Förderrichtlinien

Förderrichtlinien DRAUSSENSTADT - Call for Action 151,7 KB

 

Zum Nachschauen: Info-Session zu Genehmigungsverfahren

In der Online-Info-Session hat Kreativ Kultur Berlin Alexandra von Samson als Expertin für Genehmigungsverfahren eingeladen. Im Video erklärt sie, welche Genehmigungen es gibt, wie ein Genehmigungsverfahren funktioniert, was dabei zu beachten ist und welche Akteure und Behörden eine Rolle spielen. Die Info-Session richtete sich speziell an Antragstellende des DRAUSSENSTADT-Call for Action. Die Veranstaltung wurde in Deutsche Gebärdensprache (DGS) übersetzt.
Hier geht es zum Youtube-Video: https://www.youtube.com/watch?v=DiBGd9c_F0U

 

Material für geförderte Projekte

Bei allen Publikationen, Veröffentlichungen und Werbemaßnahmen (Print oder digital) ist darauf hinzuweisen, dass das Projekt Teil der Initiative DRAUSSENSTADT ist, gefördert von der Senatsverwaltung für Kultur und Europa sowie der Stiftung für Kulturelle Weiterbildung und Kulturberatung. Die entsprechenden Logos finden Sie hier:

Ein Teil von Draussenstadt:

Logo Ein Teil von Draussenstadt schwarz.jpg 29,0 KB

Logo Ein Teil von Draussenstadt schwarz.eps 312,1 KB

Logo Ein Teil von Draussenstadt weiß.png 17,3 KB

Logo Ein Teil von Draussenstadt weiß.eps 298,8 KB

Gefördert von:

Logo Stiftung für Kulturelle Weiterbildung und Kulturberatung.eps 682,3 KB

Logo Stiftung für Kulturelle Weiterbildung und Kulturberatung.png 39,3 KB

Logo Senatsverwaltung für Kultur und Europa.pdf 328,2 KB

Info-Blätter:

DRAUSSENSTADT Infoblatt für Veranstaltende.pdf 2,3 MB

DRAUSSENSTADT Styleguide.pdf 389,2 KB

 

Formulare für die Antragstellung

Formular Anfrage Modellflächen 152,9 KB

Merkblatt zur Frauenförderung (LGV) mit SKWK Logo.pdf 109,9 KB (ab einer Fördersumme von 25.000€)

Formular Leistungsgewährungsverordnung LGV 43,9 KB (ab einer Fördersumme von 25.000€)

 

Informationen zum Umgang mit Zuwendungsmitteln

Informationsblatt Umgang mit Zuwendungsmitteln 237,6 KB

 

Informationen zu Genehmigungsverfahren bei Berliner Behörden

Für Veranstaltungen im öffentlichen Raum bedarf es in der Regel Genehmigungen. Je nach Ort, an dem die Veranstaltung stattfinden soll, werden diese Genehmigungen von unterschiedlichen Stellen ausgestellt.

Das sind zum Beispiel die Grünflächenämter für die Parks oder die Straßen- und Verkehrsämter oder die Ordnungsämter für Straßen und andere öffentliche Plätze. Eine erste Übersicht, über die wichtigsten Genehmigungen und Ansprechpartner der Stadt Berlin finden Sie hier:

Veranstaltung Erlaubnis - Dienstleistungen - Service Berlin - Berlin.de

In Berlin sind die Regularien von Bezirk zu Bezirk unterschiedlich. Das bedeutet, wenden Sie sich also immer direkt an das Amt in dem Bezirk, in dem die Veranstaltung stattfinden soll.

Wenn Sie zum Beispiel Musik abspielen oder Getränke verkaufen wollen, braucht es dafür Genehmigungen.

Informieren Sie sich am besten so früh wie möglich bei den entsprechenden Stellen über die Realisierbarkeit der Veranstaltungen!

Auf der Website des Berliner Projektfonds Urbane Praxis finden Sie eine Checkliste zu Genehmigungsverfahren bei Berliner Behören, die auch für Ihre Veranstaltungen hilfreich sein kann.